Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Deutsch-madagassischer Schulverein e.V., Altonaer Str. 21, 10555 Berlin.

Gegründet am 11.01.2020 und eingetragen im Vereinsregister Berlin unter VR38025 B

2. Satzung und Angaben zu den Vereinszielen

Satzung:

(Link)

Ziele:
Bau, Instandhaltung und Finanzierung von Schulen und Schulkantinen in Madagaskar. Aufforstung und Umsetzung von Umweltprojekten in Madagaskar. Verbesserung der Wasserversorgung. Gewährleistung der ärztlichen Grundversorgung bei unseren Schülerinnen und Schülern.

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Der Verein ist nach dem von der Körperschaftsteuer befreit und nach § 3 Nr. 6 GewStG von der Gewerbesteuer befreit, weil er ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Freistellungsbescheid:
(Link)

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger:

Vorsitzender:
Frank Dittrich
Stellvertreter:
Klaus Kirste
Schatzmeister:
Regina Dittrich

5. Tätigkeitsbericht

Tätigkeitsbericht 2021:
(Link)

Geschäftsbericht 2021:
(Link)

6. Personalstruktur

Alle Entscheidungsträger und Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich, der Verein beschäftigt keine bezahlten Mitarbeiter. Sämtliche Reisekosten nach und in Madagaskar tragen die Vereinsmitglieder aus eigener Tasche.

7. Angaben zur Mittelherkunft

Der Verein finanziert sich ganz überwiegend aus Spenden. Daneben hat der Verein sonstige Einnahmen aus Mitgliedsbeiträgen, Kalenderverkäufen und aus der Teilnahme am Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt in Berlin.

8. Angaben zur Mittelverwendung

Sämtliche Spenden fließen zu 100 % in unsere Projekte in Madagaskar. Die geringen Verwaltungskosten werden durch sonstige Einnahmen gedeckt.

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Es bestehen keine vertraglichen Verbindungen mit Dritten, die Einfluss auf Entscheidungen unserer Organisation haben.

10. Zuwendungen, die mehr als 10% der Gesamtjahreseinnahmen ausmachen

Die Holzwerke van Roje GmbH & Co. KG haben im Dezember 2021 eine Spende in Höhe von Euro 6.000 € getätigt, mit der wir im Februar 2022 insgesamt 9.000 Bäume im Raum Arivonimamo gepflanzt haben.